GolfundGenuss.at
Süd & West Steiermark

Genuss: Felberjörgl

0
Aufgrund der mittleren Betriebsgröße gehört unser Weingut zur qualitativen Spitze der Weinbautreibenden im Sausal. Es muß die Qualität des Weines jeder Sorte jedes Jahr auf das Neue passen, da nur eine einzige Charge zur Verfügung steht. Damit ergibt sich automatisch auch die Garantie, daß Sie als unser Kunde und Weinfreund auch den prämierten Wein im Glas haben.

Es müssen ja nicht immer Weintrauben bzw. -blätter das Etikett ausfüllen. So deutet das "Felber"-Blatt der Silberweide auf die Herkunft und Begründers unseres Anwesens um ca. 1400, nämlich die Felber - ein altes Ministerialgeschlecht aus Bayern im Dienste des Salzburger Erzbistums, das ja bekanntlich das ganze Sausal mit der Herrschaft Deutschlandsberg bzw. Leibnitz jahrhundertelang verwaltet hat.
Der Sausal ist ein urgeschichtlicher Kontrapunkt zum restlichen süsteirischen Weinland. Die Rebflächen in einer Seehöhe bis zu 650 Meter werden großteils von Urgestein - Schiefer-Verwitterungsböden geprägt. In Relation zu anderen Bodenformen werden die Weine aus diesem Anbaugebiet von einer meist unüberbietbaren Mineralik betont. Das ist das Qualitätsmerkmal und kommt vor allem den Weißweinen zugute. Sie besitzen zwar weniger füllige Extrakte als Weine aus kalkhältigeren Mergelböden, bestechen aber durch ihre kühle Stilistik mit würzigen Komponenten und oft einer salzig-nervigen Säurestruktur .